motoko dobashi

projects

Die Linie überschreiten

schaufenster
Friday, August 5, 2011
19:00
2011/08/06 - 2011/08/20

Schaufenster, Lobeckstr.30-35, 10969 Berlin Kreuzberg

exhibition project curated by Florian Müller-Klug, Artagent

"Die Linie überschreiten. Eine Zeichnungsausstellung" spielt mit Zeichnung als der elementarsten und unmittelbarsten Art ein Kunstwerk zu kreieren. Die 18 in Berlin ansässigen Künstler, die der Kurator Florian Müller-Klug für die Ausstellung ausgewählt hat, beschränken sich jedoch nicht auf die gezeichnete Linie als alleiniges Element ihrer Arbeiten. Vielmehr eint sie die Erweiterung des Begriffs Zeichnung durch die Verwendung unterschiedlicher Medien und Ausdrucksweisen. So versammelt die Ausstellung neben eher dem klassischen Zeichnungsbegriff zuzuordnenden Arbeiten auch Positionen, die von einem zeichnerischen Ansatz ausgehend in andere künstlerische Kategorien vorstoßen. Die ausgestellten Arbeiten überschreiten die Grenze zur Malerei und Skulptur. Videoarbeiten, die auf Zeichnung basieren sind ebenso zu sehen wie Collagen, Installationen und konzeptuelle Positionen.
"Die Linie überschreiten“ zeigt die Vielfalt der Möglichkeiten bei der Erschaffung von Kunstwerken, bei denen Zeichnung eine Rolle spielt und vermittelt so dem Besucher das beachtenswerte Potential, über welches die Zeichnung heute verfügt. Anliegen der Ausstellung ist es am Beispiel der ausgewählten Werke sowohl die autonomen Ansprüche des Mediums herauszuarbeiten, als auch die Zeichnung als ein künstlerisches Medium zu zeigen, das ständig seine Möglichkeiten auszuweiten sucht.

Artists:
Stefka Ammon, Laura Bruce, Jeongmoon Choi, Uros Djurovic, Motoko Dobashi, Knut Eckstein, Fabian Fobbe, Amélie Grözinger, Björn Hegardt, Astrid Köppe, Adrian Lohmüller, Matthias Männer, Karl Olin Mogensen, Marit Neeb, Jovana Popic, Sebastiaan Schlicher, Ignacio Uriarte, Ulrich Vogl

Die Linie überschreiten
 

Motoko Dobashi